Freitag, 3. August 2018

03 august 2018


Am Samstag erschoss ein Crewmitglied der MS Bremen beim Svalbard-Archipel einen Eisbären, nachdem dieser den Mann angegriffen hatte. Das Schiff liegt derzeit bei Ny-Alesund vor Anker. Auf Anfrage wollen sich die Crewmitglieder jedoch nicht über den Vorfall äussern – die Firma Hapag-Lloyd hat ein Sprechverbot angeordnet.