Freitag, 3. August 2018

25 july 2018


Vor einigen Minuten legten Angehörige der Küstenwache von Spitzbergen an der San Gottardo an - eine für uns willkommene Abwechslung. Die «Sysselmannen» erzählen uns, dass der Fjord Trygghamna, was «sicherer Hafen» auf norwegisch bedeutet, schon im 16. Jahrhundert Walfängern Zuflucht geboten hat. Zudem informierten sie uns, dass die Regenschauer in den letzten Tagen eine Ausnahme seien: «Es hat seit 1994 nicht mehr so stark geregnet wie in den letzten Tagen», sagt Martin, einer der beiden Männer. 

Charles Michel erzählt uns, wieso wir morgen unbedingt nochmals zurück auf den Bird Rock müssen: «Die beiden erzählten mir, dass die Jungvögel beim Birdrock nur auf schönes Wetter warten, um sich dann vom Felsen zu stürzen.» Einige würden zum ersten Mal durch die Lüfte gleiten, für die anderen warteten am Fusse des Felsens bereits Polarfüchse. «Vor zwei Tagen wurden dort anscheinend auch Eisbären gesehen.»