Sonntag, 5. August 2018

04 august 2018


Nur noch 3 Tage verbleiben, bevor die Teilnehmer des Swiss Arctic Project die Rückreise in die Schweiz antreten. Zum Abschluss der Expedition geht es aber noch für ein letztes Mal zum Gletscher «Esmarkbreen».
Schon auf der kurzen Wanderung zum Gletscher hören Sie, wie aktiv er heute ist und wie immer wieder einige Gletscherstücke ins kalte Meer fallen. 

Das Kalbern eines Gletschers ist an und für sich ganz normal und hat keinen direkten Zusammenhang mit dem Klimawandel. 

Unsere Reise führt uns wieder zurück in die «Ymerbukta». Hier verbringen wir den Tag und entnehmen noch einige Gletscher- und Bodenproben. Am Abend machen wir uns dann auf den Weg zurück in den Hauptort von Svalbard, Longyearbyen.
Zuvor möchte ich euch aber das Video aus der Forschungssiedlung Ny-Alesund zeigen, das bisher noch nicht hochgeladen wurde: